Netzwerk
der Mobbingselbsthilfegruppen

Home
Wir über uns
Aktuelles
Archiv
Anmeldung
Feedback
Bestellung
Links
Impressum

 

 

 

 

 

Netzwerk der Mobbingselbsthilfegruppen schaffte mit Fachtagung zum Thema "Schutz vor Mobbing" einmalige internationale Vernetzungen

 

Am 4. Februar 2012 fand die Fachtagung "Schutz vor Mobbing" in Wiesbaden statt. Eingeladen waren alle Interessierte sowie Betroffene.

 

Eingeleitet wurde die Tagung mit dem Anti-Mobbing-Song, der uns freundlicherweise von Herrn Georg Nusser von der S.M.O.,Schwäbisch Hall zur Verfügung gestellt wurde:

Anti_Mobbing-Lied.mp3

Im Anschluss wurden mehrere Grußbotschaften verlesen:

1.Herr Dr. Pavel Beno, Universität Prag, Tschechoslowakei

Video  Eine Botschaft für Antimobbing (wmv)

Inzwischen gibt es eine Antwort auf die Grußbotschaft:

Botschaft nach Prag.wmv

2.Frau Dorothea Schäfer, Landtagsabgeordnete CDU, Mainz

Grußwort Dorothea Schäfer (pdf)

3. Herr Dr. Alfred Fleissner, Universität Hamburg &

Erster Vorsitzender des Mobbingvereins, K.L.I.M.A.eV., Hamburg

 

Grußwort.pdf

Am Vormittag gab es im Gesamtplenum mehrere Vorträge, die großen Anklang fanden.

Nach dem Mittagessen sorgte die Körpertherapeutin Jutta Wiemer, Frankfurt/M. dafür, dass Alle wieder frisch in die Gruppenarbeit gehen konnten.

Lesen Sie dazu den ausführlichen Bericht von Lica und Hendrik Starfinger, die zu der gesamten Fachtagung einen Bericht erstellt haben.

 

Bericht Fachtagung (pdf)

 

Während der gesamten Fachtagung konnten sowohl die Vereine, Institutionen wie Fachexperten Ihr Info-Material auslegen.

 

Ergänzend gab es mehrere Büchertische. So konnten die Bücher der anwesenden Autoren direkt vor Ort erworben werden. Der Junfernverlag, der mit dem Klett-Cotta-Verlag zusammen arbeitet, hielt zusätzlich eine passende Auswahl zum Erwerb von Büchern bereit.

 

Die Bücher unserer teilnehmenden Autoren:

 

Titel

Autoren

Verlag

ISBN

Ansicht

Preis

Mobbing- Zeige mir deine Wunde! Impulse für Opfer, für Beratung, Mediation und Seel-sorge

Christian Lundbeck

Zu bestellen über den Autor:

www.lumen-meditation.de

978-3-9813498-4-9

13,90

Lügenwahrheit

Lica

Wiesenburg-Verlag

978-3-940756-75-6

19,80

Keine Angst vor Mobbing

Anka Kampka, Rechtl.Teil: Nathalie & Ansgar Brede

Klett-Cotta, Reihe Leben!

978-3-608-86012-2

14,90

Berufung

Rufmord

Abberufung

Karl Martin, Sabine Sunnus, Ingrid Ullmann

Fenestra-Verlag

10:3-9809376-5-8 oder13:978-3-9809376-5-8

 9,80

Kirchenrecht Sonderrecht

Unrecht

Gemeinnützigen Verein
„D.A.V.I.D. gegen Mobbing
in der evangelischen Kirche e.V.“

Fenestra -Verlag

978-3-9813498-2-5
 

 10,80

 

Sponsoren:

Wir bedanken uns bei:

1. Co-Organisatorin: Eventmanagerin Frau Angela Fischer, Angela's Feiern Flyer (pdf)

2. Herrn Georg Nusser vom Internetradio

www.sthoerfunk.de für die Ausstrahlung des  Sonderbeitrag zur Fachtagung am Freitag, den 02.03.2012 15:00 Uhr "Health Corner":

Fachtagung_Interview.mp3

3. Herrn Udo Becker aus Frankfurt art-promotion.com, der uns die Foto kostenfrei zur Verfügung stellte .     

                                          

4. Alle Referenten und Mitwirkenden, die uns geholfen haben, mit ihrer überwiegend ehrenamtlich Mitarbeit zum Gelingen dieser Fachtagung beigetragen haben.

Welttag für Menschenwürdige Arbeit am 07.Oktober 2012 

Wir werden gesehen!

Aus diesem Anlass veranstalten wir bundesweite Aktionen zum Thema Mobbing. Dazu ist Jedermann/-frau herzlich eingeladen, uns mit seinen Aktionen und Ideen unterstützen. Sprechen Sie uns an.

Nähere Infos hier:

Welttag der menschenwürdigen Arbeit.pdf

Folgende Veranstaltungen werden an diesem Tag

mit unseren Kooperationspartnern durchgeführt:

 

S.M.O. – Schwäbisch Hall

Wir möchten Sie am 07.10.12 einladen zum Tag für menschenwürdige Arbeiten, ins Gasthaus Sonneneck, http://www.sonneck-klenk.de, nach Gottwollshausen, 13-18 Uhr , bei Schwäbisch Hall. Kommen Sie und diskutieren Sie mit über den Stand der Arbeitssituationen an den verschiedenen Arbeitsplätzen. Wir werden an diesem Tag nicht nur diskutieren, sondern es werden konkrete Verbesserungen erarbeitet werden. Für Ihr Leibliches Wohl ist gesorgt.

Es werden Vertreter von Gewerkschaften, Künstler ,Kirchen, Gesundheitsbereich etc dabei sein. Seien auch Sie dabei.

Da die Plätze begrenzt sind bitte wir um baldmöglichste Anmeldung unter:

schmetterling168@googlemail.com

 

Evangelische Kirche Kurhessen-Waldeck:

Gemeinsam mit Herrn Manfred Abt, Frankenberg vom Referat Wirtschaft, Arbeit, Soziales im Landeskirchenamt der Ev. Kirche erarbeiten wir an dem Wochenend-seminar "Konflikte, Mobbing. Psychoterror am Arbeitsplatz" ein Projekt für den 07.Oktober aus.

Anmeldung möglich unter: janine.barrera@ekkw.de

 

Das Team des Netzwerkes der Mobbingselbsthilfegruppen

moderiert und diskutiert in der XING-Gruppe, "Fachforum Mobbing" zu diesem Tag.

 

Jobben ohne Mobben, Dresden

1. Dresdner Werteforum am 09.10.2012:

Folder.pdf

Presseankündigung.pdf

Wir bedanken uns bei allen Initiatoren für Ihr Engagement und wünschen Allen Teilnehmern viel Erfolg.

 

Internationaler Streetworkshop gegen Mobbing in Wolfenbüttel

Am 17.Juli 2012 wäre der Arbeitswissenschaftler Dr. Heinz Leymann 80 Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass fand am 21.Juli 2012 zum 1. Mal ein Internationaler Streetworkshop in Wolfenbüttel statt.

Doch schauen Sie selbst rein:

Video vom Streetworkshop

Streetworkshop Pressetext.pdf

Fotos:

  

        Das Team des "Netzwerks" am Flip-Chart: Lica(l.) und Anka(r)

  

von links nach rechts:

Das fleißige Team: Pavel Beno (Tschechei/Uni Prag), Anka Kampka vom Netzwerk,

Ra Hans-Otto Morgenthaler, Lica vom Netzwerk

  

Vor der "heißen Phase" noch ein kleiner Rundgang: (von links nach rechts)

Annette, Lica, Hans-Otto Morgenthaler, Pavel Beno